Archive for März, 2014


Eigentlich bin ich nicht der große Weintrinker, trotzdem (oder genau deswegen) sammelte sich die eine oder andere Weinflasche in der Wohnung, die dann alle irgendwo herumstanden. Mir spukte schon seit längerer Zeit die Idee im Kopf herum, dafür ein schönes Weinregal zu lasern. Auf Thingiverse gibt es genug Designs, die allesamt zu groß sind oder mir nicht gefielen. Aus dem Anpassen eines existierenden Designs wurde dann eine Neukonstruktion.

Usually I’m no big fan of wine. However, over time some bottles started to accumulate in the flat just standing around somewhere. I allready had the idea to build a nice rack for the wine bottles some time ago. All the design on Thingiverse were either too big or I didn’t like the look. So I started with adapting an existing design but ended up with my own design.

Weiter zum Artikel in voller Länge / Continue reading

Die seltenen „offiziellen“ Möglichkeiten zum Verkleiden nutze ich ja gerne aus, nur hat mich der Fasching mal wieder überrascht. Also musste ich in einem Tag ein cooles Kostüm zum Thema TV-Seriencharakter zustande bringen. Ein fertiges zu kaufen oder auch nur mit der entsprechenden Kleidung etwas darzustellen geht auch nicht, das muss schon selber gemacht sein. Die Wahl fiel schließlich auf einen Weeping Angel aus Doctor Who. Grundsätzlich ist das nicht schwer umzusetzen, ein wenig Graue Farbe ins Gesicht und in die Haare, Kleidung in der selben Farbe und natürlich die Flügel. Zum Glück hatte ich Zugang zu großen Kartons, also stand schon einmal das Basismaterial fest. Also hab ich mich am Dienstag in der Früh in der Arbeit mal hingesetzt und die Flügel auf den Karton skizziert.

I really love the „official“ possibilities to dress up but once again the carneval hit me totally unprepared. So I had to come up with a TV series character costume in only a day. Buying something or only use clothing according to the character wasn’t an option for ma since I really have to do it myself. So I decided to dress up as a Weeping Angel from Doctor Who. Basically this isn’t a very complicated costume, just some grey color in the face and the hair and the wings of course. Luckily I had access to big pieces of cardboard so I went with them as a base for it. On Tuesday morning I sat down in the work with some pieces and made a sketch of the wings.


Weiter zum Artikel in voller Länge / Continue reading